Volksbank präsentiert: Andreas Martin Hofmeir

8. September 2020 Musikkabarett „Kein Aufwand! Teil 1“

  • credits by Philippe Gerlach

Kein Aufwand!
Musikalisch-kabarettistische Lesung von und mit
Andreas Martin Hofmeir und seiner Tuba, begleitet von
Sideman Tim Allhoff

Das Kabarett lässt ihn einfach nicht los: Nach sechs Jahren mit der Musikkabarettgruppe Star Fours (Hallertauer Kleinkunstpreis, Schweiger Kleinkunstpreis, Thurn und Taxis Kabarettpreis, Goldene Weißwurscht) und dem Theaterkabarett Die Qualkommission (Bronzener Koggenzieher, Kleines ScharfrichterBeil) wählt Andreas Martin Hofmeir altersbedingt die Lesevariante: In seinem trockenen Stil liest er aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze. Dazu gibt’s Musik aus der Tuba, begleitet von Gitarre, Akkordeon oder Klavier.

Mit Tim Allhoff am Jazzpiano.

In bester Tradition eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert er seinen Kampf mit dem Instrument, dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen, den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin und seinem hauseigenen Einbrecher Jürgen … Nach diesem Abend darf sich jeder mal ein bisschen als Tubist fühlen.

Diese tragikomische und atmosphärische Mixtur hat sich aus dem Stand als Erfolgsprogramm entpuppt, so entwaffnend und witzig sind die allesamt wahren Geschichten, so verträumt und mitreißend virtuos die Musik!

Buch und Hörbuch zur Lesung sind im Februar 2016 bei btb und der Hörverlag erschienen.

Im Jahr 2013 wurde Andreas Martin Hofmeir als erster Tubist überhaupt mit dem ECHO Klassik als Instrumentalist des Jahres ausgezeichnet. Doch bereits seit seinem ersten Preis beim Internationalen Tubawettbewerb in Porcia 2004 und dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs 2005 als erster Tubist in der Geschichte dieses Wettbewerbs ist der Ausnahmekünstler einer der meist gehörten Tubasolisten weltweit.

 

Aufgrund der Entwicklungen zum Coronavirus hatten wir uns als Veranstalter entschieden, die urspr. Veranstaltung am 24. März zu verschieben. Nachholtermin ist Dienstag, der 08.09.2020 um 20 Uhr . Originaltickets vom 24. März behalten ihre Gültigkeit. Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

  • Eintritt: 25,00 Euro (erm. 22,00 Euro Mitglieder der Volksbank eG Westrhauderfehn)
  • Eintrittskarten-Bestellung: Schalter der Volksbank eG Westrhauderfehn, telefonisch unter 04952/ 925-111
    per E-Mail unter info@fehntjer-forum.de  oder im Ticketshop von Nordwest-Ticket
  • Beginn: 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
  • Veranstalter: Volksbank eG Westrhauderfehn
  • Bewirtung: Holter Wienkeller