Volksbank präsentiert: JAN LULEY TRIO

9. November 2019 SWING, BLUES & BALLADS

  • ©Jan Luley

„Reflections of New Orleans“
SWING,BLUES & BALLADS

Für dieses Projekt hat der Pianist und Produzent Jan Luley eine nicht-alltägliche Besetzung zusammengeführt: CLEO (Gesang), Jan Luley (Piano), & Rick Trolsen (Posaunist aus New Orleans)
CLEO gehört zu den vielversprechendsten Newcomerin unter den jungen europäischen Sängerinnen: CLEO’s Stimme ist volltönend, voluminös, bluesig und jazzig und sie weiß auf entwaffnend natürliche Art und Weise virtuos mit ihr umzugehen.
CLEO und Jan Luley lernten sich in New Orleans kennen und schätzen. Es verbindet sie ihre Liebe zur Hauptstadt des Jazz am Mississippi, ihre musikalische Weltoffenheit sowie eine tiefe, bluesige Emotionalität in ihrer Musik – drei Faktoren, die „CLEO & Jan Luley Trio“ absolut hörenswert machen.
Ihr Debütalbum „Let Them Talk“, Cleo’s persönliche Hommage an die Geburtsstadt des Jazz, wurde 2017 mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.
Dazu kommt extra aus New Orleans Rick Trolsen, seit Jahrzehnten eine bekannte Koryphäe an der Posaune
Die Musik des Trios ist geprägt von sämtlichen Einflüssen der New Orleans´ Musikgeschichte – mit allen Einflüssen, mit der die lange Entwicklungsgeschichte des Jazz die Musik in New Orleans geprägt hat. Entsprechend vielseitig und voller Überraschungen ist auch die Musik des Trios: swingend und in der Tradition verwurzelt, mit rockigen Elementen, mit Soundeffekten spielend, dem modernen Jazz nicht abgeneigt, aber immer mit einem Fuß im Blues.

  • Eintritt: 31,50Euro (erm. 29,50 Euro Mitglieder der Volksbank eG Westrhauderfehn)
  • Eintrittskarten-Bestellung: Schalter der Volksbank eG Westrhauderfehn, telefonisch unter 04952/ 925-111
    per E-Mail unter info@fehntjer-forum.de  oder im Ticketshop von Nordwest-Ticket
  • Beginn: 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
  • Veranstalter: Volksbank eG Westrhauderfehn
  • Bewirtung: Alter Brunsel