Volksbank präsentiert: LES PAPILLONS (CH)

25. Mai 2019 Patchwork Classics

  • ©Gian Marco Castelberg

PATCHWORK CLASSICS

Die Jagd auf Ohrwürmer im Notenwald der Musikgeschichte ist wieder eröffnet!

Giovanni Reber, Violine
Michael Giertz, Piano

Was passiert, wenn einem klassischen Monumentalwerk die Ernsthaftigkeit entzogen wird, ein Popsong plötzlich wie Mozart klingt, zwei völlig gegensätzliche Musikstücke miteinander in Dialog treten oder was, wenn man gar nicht mehr weiß, wohin die ganzen Melodien gehören?

Auch in ihrem neuen Programm haben sich die beiden Musiker Giovanni Reber und Michael Giertz wieder zum Ziel gesetzt, rund 100 Hits aus Klassik, Film, Rock und Pop zu einem wilden Concerto Grosso zu vereinen.

Wer Les Papillons kennt, weiß, dass deren musikalisches Kaleidoskop nur schwer in Worte zu fassen ist – muss man aber auch nicht! Denn die musikalische Reise durch die Jahrhunderte führt mit Spielwitz, atemberaubender Virtuosität, einer Prise Theatralik und subtilem Humor dorthin, wo Worte nicht mehr nötig sind und das Publikum in das Universum seiner eigenen Erinnerungen eintauchen kann. Aber Vorsicht: die Geistesblitze der beiden könnten dabei jeden Moment einschlagen…

Les Papillons halten mit „Patchwork Classics“ der Musikwelt einen kreativen Spiegel vor – und verneigen sich zugleich vor ihr!

 

LES PAPILLONS

Les Papillons erarbeiten seit dem Jahr 2000 aussergewöhnliche, eindrucksvolle und durchwegs auch wilde Collagen bekannter Stücke, die sie aus den Archiven der gesamten Musikgeschichte entliehen haben. Was passiert, wenn einem klassischen Monumentalwerk die Ernsthaftigkeit entzogen wird, ein Popsong plötzlich wie Mozart klingt, zwei völlig gegensätzliche Musikstücke mit einander in Dialog treten oder was, wenn man gar nicht mehr weiss, wohin die ganzen Melodien gehören?

Bei ihren Arrangements bedienen sich Giovanni Reber und Michael Giertz vor allem an einem wichtigen Element heutiger Zeiterscheinungen: Die Verdichtung der Dinge. Schnell, viel, kompakt und dazu noch alles auf einmal soll es sein. Das bieten Les Papillons dann schließlich auch, jedoch mit dem Gegensatz, dass sie versuchen, diesem alltäglichen Chaos von musikalischen Eindrücken Form und Esprit zurück zu geben. Wobei der Spaß durch die zuweilen quizartige Performance garantiert nicht zu kurz kommt!

Les Papillons laden die Zuhörer dazu ein, in dieses verzweigte Universum einzutauchen und halten mit Spielwitz, atemberaubender Virtuosität, einer Prise Theatralik und feinstem Gespür für das richtige Timing der Musikwelt einen kreativen Spiegel vor – und verneigen sich zugleich vor ihr.

 

  • Eintritt: 22,00 Euro (erm. 19,00 Euro Mitglieder der Volksbank eG Westrhauderfehn)
  • Eintrittskarten-Bestellung: Schalter der Volksbank eG Westrhauderfehn, telefonisch unter 04952/ 925-111
    per E-Mail unter info@fehntjer-forum.de  oder im Ticketshop von Nordwest-Ticket
  • Beginn: 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
  • Veranstalter: Volksbank eG Westrhauderfehn
  • Bewirtung: Alter Brunsel