Fehnbuch-Lesung mit Kai Kurgan

20.01.2022
„Das Ende aller Tage“
Zehn Jahre Unheil und Untergang

Beginn: 20.00 Uhr im Fehntjer Forum, Rhauderfehn (Einlass 19:30 Uhr)

© Philippe Gerlach

Das Ende aller Tage Zehn Jahre Unheil und Untergang

Das hatte selbst dem schwarzen Propheten niemand prophezeit: Seit nunmehr schon zehn Jahren zieht Kai Kurgan mit seinem getreuen Klang- und Lichtmeister Harry de Winter über die Lande, um Unheil und Untergang zu verkünden. Dieses Ereignis wird mit dem neuen Programm „Das Ende aller Tage“ und jeder Menge schwarzer Geschichten im nächsten Jahr gebührend gefeiert.
Nach langer Corona-Pause und einem kurzen Intermezzo im vergangenen Jahr ist es nun wieder Zeit für die Rückkehr des Propheten: In einer effektgeladenen Show wird Kai Kurgan neue grausige Geschichten aus dem Friesenland präsentieren. Gespickt ist das Programm zudem mit ein paar Perlen aus zehn Jahren Prophezeiungen und Auszüge aus seinem neuen Hörbuch. Auf der CD „POEms“ huldigt Kurgan großen Dichtern und rezitiert aus deren Werke. Aus dem Erlös der Platte wird der „Elternverein für krebskranke Kinder und ihre Familien“ unterstützt.
Der Autor und Darsteller aus dem Rheiderland freut sich auf die Rückkehr auf die Bühnen der Region: „Wen Corona nicht schocken konnte, der sollte gewarnt sein: ´Das Ende aller Tage´ ist nah!

Normalpreis: 14,00€

Eintrittskarten-Bestellung: Schalter der Volksbank eG Westrhauderfehn, telefonisch unter 04952/ 925-111, per E-Mail unter info@fehntjer-forum.de oder direkt bei Fehnbuch

Veranstalter: Fehnbuch, Inh. Helga Kruse-Lahmeyer
Bewirtung: Holter Wienkeller

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER
    Ja, ich möchte den Newsletter des Fehntjer Forums (Haus der Kultur der Volksbank eG Westrhauderfehn) mit Informationen über Veranstaltungen abonnieren.
    Sie können sich hier in unseren Newsletter eintragen und erhalten damit automatisch alle Neuigkeiten des Fehntjer Forums in Ihre E-Mail Inbox.
Holler Box