Fehnbuch-Lesung mit Tatjana Kruse

17. Februar 2022
„Schwund“
Ein Thriller, aber in heiter

Beginn: 20.00 Uhr im Fehntjer Forum, Rhauderfehn (Einlass 19:30 Uhr)

Schwund

Ein Thriller, aber in heiter

Überall in Deutschland tauchen Leichen auf, die nicht einfach nur tot sind, sondern tätowiert, skalpiert beziehungsweise nach dem Tod neu frisiert und anschließend von Kopf bis Fuß in Plastik eingeschweißt wurden. Das alles erinnert an die perfiden Morde berüchtigter Serienkiller, die nie gefasst wurden, inzwischen allerdings Greise sind und wohl kaum noch mal zugeschlagen haben. Als dann zusätzlich Drogen ins Spiel kommen und ein Bandenkrieg droht, verlangt die Staatsanwaltschaft von der SoKo Resultate.

Die Leiter der SoKo, drei Männer und eine Frau folgen der Spur der Morde von Berlin bis in die Alpen. Wohin auch immer das Team kommt, gibt es »Schwund«, sowohl an Zeugen als auch an Verdächtigen. Und an Leuten, die mit allem gar nichts zu tun haben.

In einer abgelegenen Berghütte kommt es zum filmreifen Showdown. Bei dem sich herausstellt: Es war alles ganz, ganz anders!

Fesselnd, schnörkellos, rasant, mit rabenschwarzem Humor – die neue Thrillerkomödie von Tatjana Kruse

Normalpreis: 14,00€

Eintrittskarten-Bestellung: Schalter der Volksbank eG Westrhauderfehn, telefonisch unter 04952/ 925-111, per E-Mail unter info@fehntjer-forum.de oder direkt beim Fehnbuch

Veranstalter: Fehnbuch, Inh. Helga Kruse-Lahmeyer
Bewirtung: Holter Wienkeller

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER
    Ja, ich möchte den Newsletter des Fehntjer Forums (Haus der Kultur der Volksbank eG Westrhauderfehn) mit Informationen über Veranstaltungen abonnieren.
    Sie können sich hier in unseren Newsletter eintragen und erhalten damit automatisch alle Neuigkeiten des Fehntjer Forums in Ihre E-Mail Inbox.
Holler Box